Spenden

So können Sie die Arbeit der Bürgerinitiative aktiv und finanziell unterstützen:

Wir alle arbeiten  ehrenamtlich in der Bürgerinitiative Saalhauser-Berge.
Dennoch geht es nicht ohne finanzielle Mittel. Flyer, Plakate, Veranstaltungen sowie der Rechtsweg (Gutachten und Rechtsanwälte) und viele andere Dinge kosten Geld und das summiert sich schnell.
Nur mit einem ausreichenden Spendenaufkommen können wir unser gemeinsames Ziel gegen einen Windpark in den Saalhauser Bergen und somit den Erhalt unserer Heimat, erfolgreich ansteuern.

 

Daher bitten wir Sie an dieser Stelle um eine Spende für uns bereits entstandene und weiterhin entstehende Kosten. Wir sind für jeden Betrag wirklich sehr dankbar, auch kleine Beträge helfen uns weiter! Allerdings können wir Ihnen keine Spendenquittung ausstellen, da wir die rechtlichen Voraussetzung hierfür nicht erfüllen. Wir sind kein „eingetragener Verein e.V. “, Ihre Spende ist deshalb steuerlich nicht absetzbar.

Info: Sollte die Stadt Schmallenberg, dank Ihrer Mithilfe, das Bauvorhaben eines Groß-Windparks in dieser schönen Natur verwerfen müssen, so werden alle überschüssigen Gelder in den Natur- und Artenschutz der Saalhauser-Berge einfließen, damit sich die dort bereits begonnene Rückkehr wertvoller und geschützter Tier- und Vogelarten weiterhin gut entwickeln kann.

So werden die Saalhauser-Berge  als Naherholungsgebiet für uns alle und auch unsere Gäste noch attraktiver.
Die Bürgerinitiative Saalhauser-Berge ist für alle Anwohner im Stadtgebiet Schmallenberg und Lennestadt gleichermaßen tätig.

 

----------------- Wir  benötigen  DRINGEND  Ihre  Unterstützung -------------------


Ihre Spende unterliegt dem Bankgeheimnis. Kassenwart ist Berthold Schauerte aus Werntrop.

Spendenkonto:

Bürgerinitiative Saalhauser-Berge
Volksbank Bigge-Lenne
BLZ: 460 628 17
Kt.-Nr.: 306 472 01
IBAN: DE24 4606 2817 0030 6472 01
Verwendungszweck: Spende Saalhauser-Berge (+ Ihr Name)